Schneller, zuverlässiger und sicherer Empfang von vertraulichen Kundendokumenten bei gleichzeitiger Transparenz für beide Parteien.

Neue Webinar-Termine im Oktober und November
«So gelingt die Digitali­sierung im Hypo­thekar­geschäft» – Eine Metastudie» mit Tobias Christen

Aktuelle Studien­ergebnisse von den sechs renommiertesten Consulting-Unternehmen zum Thema Prozess­optimierungen von Hypotheken­anträgen: Tobias Christen gibt Ihnen einen Einblick in seine Meta-Studie, die zeigt, wie die Digitalisierung einen Austausch zwischen Kundenberatung und Kundschaft ohne Medienbrüche erlaubt. Und mit welchen Tools der Prozess digitalisiert werden kann.

Termine erfahren und anmelden

Wie erhalten Sie Ihre Kunden­dokumente?

Kundinnen und Kunden erwarten von Banken und Finanzunternehmen innovative und schlanke Dateiversand-Lösungen, die sie von marktführenden Plattformanbietern wie Uber oder AirBnB bereits gewohnt sind. Doch häufig sind die digitalen Prozesse noch nicht vollständig integriert. So können Dokumente häufig nur über bestimmte Kanäle an die Kundenberatung übertragen werden (z.B. E-Mails, Postversand, Filialbesuch), die den Prozess unnötig in die Länge ziehen und Redundanzen verursachen.

So sieht SecureReceive im Beispiel des Peak Bank Whitelabels aus

Machen Sie den Empfang von Kunden­dokumenten skalierbar mit SecureReceive

SecureReceive ist eine sichere Austauschplattform zwischen Ihren Kundinnen und Kunden und der jeweiligen Kundenberatung. Hier können alle relevanten Dokumente, die für ein Angebot nötig sind, unkompliziert hochgeladen werden.

Sicheres Übertragen einer grossen Anzahl von Dokumenten

Sicheres Übertragen einer grossen Anzahl von Dokumenten

SecureReceive erlaubt das Empfangen und Senden von grossen Dateimengen oder Dateien mit viel Speicherbedarf. Die Kundinnen und Kunden laden in SecureReceive die Dokumente hoch, auf die Ihre Kundenberatung direkt in der Anwendung zugreifen. Beide Parteien sehen jederzeit, welche Dokumente noch benötigt werden. Anhand des Fortschrittbalkens ist der aktuellen Stand des Prozesses ersichtlich.

Geringe Absprungrate durch bessere Customer Experience

Geringe Absprungrate durch bessere Customer Experience

SecureReceive verringert die Absprungrate in der Anbahnung von Angeboten und Verträgen. SecureReceive ist die zentrale Interaktionsplattform für Ihre Kundenberatung und Kunden und kann E-Mails, den Postversand sowie den Gang zur Filiale ersetzen. Mit SecureReceive funktioniert das Client Onboarding sowohl per Desktop-PC, Tablet und Smartphone.

Rechtskonformes Onboarding

Rechtskonformes Onboarding

SecureReceive unterstützt Banken und Finanzunternehmen beim Umsetzen von strengen gesetzlichen und regulatorischen Vorschriften, etwa beim Datenschutz (DSGVO bzw. GDPR) oder bei der Kundenidentifikation (KYC, GWG).

So funktioniert Secure­Receive

Schritt 1:

Die Kundenberatung erhält eine Kundenanfrage und eröffnet einfach und schnell eine individuelle, gesicherte Seite zum Hochladen von Dokumenten.

Schritt 2:

Der Kunde oder die Kundin lädt die angefragten Dokumente auf diese Seite hoch.

Schritt 3:

Die Kundenberatung erhält eine Notifikation und greift auf die Dokumente in einer zentralen, gesicherten Datenablage zu.

Secure­Receive erfüllt höchste Standards

Kompatibilität+

Kompatibilität zu Ihrer Systemlandschaft

Mit der DSwiss Enterprise API kann SecureReceive in ihre Systemlandschaft integriert werden. Die DSwiss Enterprise API basiert auf dem REST-Standard. Für maximale Sicherheit verwenden wir mTLS, womit auch Man-in-the-middle-Attacken ausgeschlossen sind. Bei Kundeninteraktionen werden die übertragenen Daten zusätzlich mit einem Session-abhängigen Schlüssel codiert.

Kompatibilität zu den digitalen Safes und Postfächern von DSwiss

Sie sind von SecureReceive überzeugt und wollen Ihre Kundinnen und Kunden auch die eSafes oder digitalen Postfächer von DSwiss anbieten? Oder Sie setzen bereits Produkte von DSwiss ein und wollen nun auch von den Vorteilen von SecureReceive profitieren? SecureReceive fügt sich nahtlos in die Produktlandschaft von DSwiss ein und kann entweder als Einzelprodukt oder in Kombination mit anderen DSwiss-Produkten eingesetzt werden.

Sicherheit+

DSwiss verschlüsselt alle Daten der Kundenberatung sowie Ihrer Kundinnen und Kunden mit hochsicheren und weltweit anerkannten Verfahren.

Mittels PBKDF#2 (RFC 2898) werden die notwendigen Schlüssel direkt aus den verwendeten Passwörtern errechnet und schützen die Plattform vor Eindringlingen.

Kryptografische Standards

Als kryptografische Standards dienen AES-256 und RSA-2048. Beim Versenden werden die Daten per HTTPS und AES-256 zweifach verschlüsselt. Sollte der HTTPS-Schutz angegriffen werden, so bleiben die Daten geschützt, etwa bei sogenannen Man-in-the-Middle-Attacken in Internet-Cafés oder Flughäfen.

Transparente Krypto-Architektur

Eine mehrstufige Krypto-Architektur verschlüsselt alle in SecureReceive gespeicherten Informationen. DSwiss hat seinen Ansatz in einem wissenschaftlichen Aufsatz offengelegt und mehrfach extern prüfen lassen.

Audits

Führende Sicherheitsexperten gewährleisten durch Analysen und Überprüfen der Systemanfälligkeit die Systemintegrität. DSwiss und ihre Auftraggeber beauftragen regelmässig Experten, welche die DSwiss-Safe-Architektur und ihre Implementation überprüfen. Zum Auditing gehören die Inspektion des Quellcodes, Penetration-Tests und konzeptionelle Analysen. Darüber hinaus verbessert die DSwiss AG laufend ihre Infrastruktur, das System-Setup und den Quellcode – sowohl manuell als auch automatisiert.

Hoch­verfügbarkeit der Daten+

Die Daten werden durch ein Disaster-Recovery-Management geschützt, bei dem die Datenspeicherung dreifach gespiegelt und in zwei Datenzentren erfolgt.

Alle Daten bleiben in der Schweiz+

DSwiss speichert und verarbeitet sämtliche Daten in der Schweiz, welche für ihre politische und wirtschaftliche Stabilität, ihr solides Rechtssystem und ihren herausragenden Privatsphärenschutz bekannt ist.

DSwiss betreibt in zwei zertifizierten Datencenter eine eigene Server-Infrastruktur mit eigenen Systemingenieuren, welche die Anforderungen der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA erfüllen. Eines der Datencenter befindet sich in einem ehemaligen Militärbunker in den Schweizer Bergen.

Datenschutz+

DSwiss implementiert diverse Schutzverfahren direkt in die Architektur der Applikationen. Der Schutz personenbezogener Daten Ihrer Kundinnen und Kunden ist daher jederzeit gewährleistet.

Zero Knowledge

Alle gespeicherten Informationen werden bei DSwiss durch eine mehrstufige Krypto-Architektur verschlüsselt. Unsere Anwendungen sind so konstruiert, dass auch unsere eigenen Mitarbeiter niemals auf Login-Daten und persönliche Dokumente zugreifen können.

DSGVO-Konformität unterstützt

SecureReceive erleichtert es Banken, die strengen DSGVO-Richtlinien (GDPR-Richtlinien) einzuhalten. Die personenbezogenen Dokumente der Kundinnen und Kunden können mit SecureReceive zentral an einem Ort gespeichert und bei Bedarf problemlos gelöscht werden.

White-Label-Lösung+

SecureReceive kommt im Gewand Ihres Corporate Designs. Markenname, Logos und Unternehmensfarben werden in der Benutzerschnittstelle integriert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, damit wir Sie erreichen können.

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann jederzeit per E-Mail widerrufen werden.
Kontakt
Michael Glaub
Head of Sales
Telefon: +41 44 515 11 11
phone message linkedin
Kontakt
Denise Hochstrasser
Key Account Manager
Telefon: +41 44 515 67 80
phone message linkedin

Weitere Services

eSafes für Bankkunden

Digitale Postfächer

Digitale Interaktion

Cookies - bitte treffen Sie Ihre Wahl
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Notwendige Cookies – für die Nutzung der Website zwingend erforderlich
Aus Ein
Präferenz-Cookies – ermöglicht es der Website, sich an die Nutzungs-Einstellungen des Benutzers zu erinnern, z.B. Sprache oder Region
Aus Ein
Statistik-Cookies – anonymisierte Sammlung von Informationen zur Auswertung der Website-Nutzung der Besucher
Aus Ein